Computerarbeitsplätze für Studierende

Studierenden der Theologischen Fakultät UZH, an der Kirchgasse 9, stehen 6x öffentliche Computer-Arbeitsplätze, zur Verfügung, welche mit  Windows 7 SP1 - 64Bit betrieben werden.

Zur Benutzung dieser Windows 7 - 64Bit-Computer ist ein persönliches UZH-Benutzerkonto mit Kennwort notwendig.
Voraussetzung um sich mit dem UZH-Shortnamen an den Windows 7 - PCs anmelden zu können,
ist das vorgängige Definieren des ‘UZH AD‘ Passwortes über die ITIM-Plattform.

Die detaillierte Benutzungsordnung ist im Sekretariat (Büro KIR-105) erhältlich, bzw. übers Internet abrufbar.
In der Dokumentation zu den Studierenden-PCs sind weitere Informationen zu den PCs/Druckern und der verfügbaren Software zu finden (nur hausintern abrufbar).

An jedem der sechs Computer-Arbeitsplätzen können sich die Studierenden ihre persönliche Umgebung selbst einrichten.
Den Studierenden stehen seit Frühlings-Semester 2012 keine Home-Verzeichnissse mehr zur Verfügung.
Es können jedoch externe Speichermedien (USB-Sticks, USB-Festplatten, etc.) verwendet werden, um Dokumente zu speichern.

Es ist nicht erlaubt, irgendwelche Programme auf diesen Windows 7 Fakultäts-Computern zu installieren.

Standardmässig sind Microsoft Office 2010, Adobe Acrobat Reader, PDF24-Editor, Citavi, IrfanView, 7-Zip, BibleWorks 10,
theWord, e-sword, Internet Explorer bzw. Mozilla Firefox zur Internetnutzung sowie ein CD-/DVD-Brennprogramm installiert.

Bibliotheks-Abfragen (Bibliotheken) können übers Recherche-Portal (Recherchen) durchgeführt werden.

Ein eigenes Universitäts- EMail-Konto, erhalten alle Studierenden nach der Immatrikulierung,
worauf über Browser und Lotus WebMail auf das Postfach zugegriffen werden kann.

Für das Drucken an der Theologischen Fakultät UZH Steht Studierenden
das uniweite print2go-Druck-System zur Verfügung.
Über diese  print2go Webseiten können sich Studierende darüber informieren.

Druckkarten-Aufladestationen befinden sich im UZH-Zentrum und am UZH-Irchel.