Internet- / Netzwerk-Zugang für
private Notebooks von Studierenden

Allgemeines

Neben den 6x vorhandenen Computerarbeitsplätzen, welche über einen Internet-Zugang verfügen, ist es Studierenden möglich, eigene Notebooks ans Netzwerk der Theologischen Fakultät anzuschliessen oder übers WLAN zu verbinden.

Dazu sind im Seminargebäude, an der Kirchgasse 9, in zwei Nischen im 3. Stock, im Raum 114, im UG Raum U02 sowie beim Drucker im Korridor-EG Anschluss-Möglichkeiten vorhanden. Ebenso gibt es in einzelnen Fakultätsräumen an der Kirchgasse 9 solche Anschlüsse für Dozenten.

Es handelt sich dabei um Netzwerkarbeitsplatzanschlüsse (NWAP) der Informatik-Dienste. Die Anschlüsse sind jeweils mit nebenstehendem Symbol ausgezeichnet.

Grundregeln / Anforderungen an IT-Geräte (Notebooks,Tablets)

Da es sich, technisch gesehen, um die gleichen Anschlüsse handelt, wie sie z.B. auch im Hauptgebäude an der Rämistrasse zu finden sind, gelten die Regeln und Anforderungen wie sie auf den Webseiten der Informatikdienste zu finden sind:

Webseite zu den Netzwerkarbeitsplätzen (NWAP) der IT-Dienste

WLAN (WiFi)

Am Theologischen Seminar UZH (KIR/Kirchgasse 9), ist der
Netzwerk-Zugang (Internet) über WLAN dediziert möglich.
Am Religionswissenschaftlichen Seminar (KAA/Kantonsschulstr. 1), ist der
Netzwerk-Zugang (Internet) über WLAN dediziert möglich.

Wichtige Informationen bezüglich WLAN (UZH/public/eduroam)
sind auf den WEB-Seiten der UZH-Informatikdienste zu finden:

Drucken

Seit 2015: print2go - Drucken (auch von zuhause aus möglich)

Das Drucken übers 'print2go' ist für Studierende mit privaten Notebooks möglich.

Support

Für private Notebooks/Macs kann keinerlei Support angeboten werden.

Eine AntiViren-Software & Firewall wird auf den Notebooks dringendst empfohlen.