PD Dr. Jan-Andrea Bernhard

Jan-Andrea Bernhard






 

Strada Veglia 1
7130 Strada i.O.
+41 81 544 54 57

Kontakt

Biographische Angaben

  • 1971 Geburt in Malans
  • 1991 Studium der klassischen Philologie in Zürich
  • 1993 Studium der protestantischen Theologie in Zürich und Basel
  • 1997 Theologisches Examen
  • 1999-2002 Stipendium aus dem Schweizerischen Nationalfonds zur Abfassung einer Dissertation in Kirchengeschichte
  • 2001 Ordination zum Verbi Divini minister
  • 2003 Promotion zum Dr. theol. mit einer Arbeit über den Kirchenhistoriker Rosius à Porta (1734-1806) aus Ftan
  • 2003-2016 Pfarrer in Castrisch und Riein
  • 2004 Gastdozentur in Kirchengeschichte am Protestantisch-theologischen Institut in Klausenburg (Cluj, RO)
  • 2005 Stipendium aus dem Fonds zur Förderung des akademischen Nachwuchses (FAN) zur Abfassung einer Habilitation
  • 2012 Habilitierung im Fach Kirchengeschichte

Forschungsgebiete

  • Entwicklung des Protestantismus in Ostmitteleuropa (1500-1800)
  • Humanismus, Schriftkultur und Reformation in Süd- und Mitteleuropa (1500-1800)
  • Kommunikationsgeschichte in der frühen Neuzeit
  • Kirche und Kommunismus in Ostmittel- und Osteuropa
  • Konfessionskunde und Ökumene

Lehrveranstaltungen

Publikationen (pdf)