Matthias Maywald

Foto Maywald

 

matthias.maywald@uzh.ch

 

Biographisches

Matthias Maywald, geboren am 3. September 1980, aufgewachsen im Kanton Thurgau, studierte von 2001 bis 2009 in Zürich evangelische Theologie, wobei er 2005/06 ein Studienjahr in Leipzig verbrachte. Er schloss das Studium ab mit einer Lizenziatsarbeit zum 7. Kapitel des Römerbriefs („Befreiung aus dem Fleisch. Zum Sinn von Römer 7,7-25“). Im August 2010 wurde er in der Landeskirche des Kantons Thurgau zum Pfarrer ordiniert. Seit 2007 ist er wissenschaftlicher Assistent im Neuen Testament bei Samuel Vollenweider. Er arbeitet an einer Dissertation über die Kapitel 5-8 des Römerbriefs (Argumentation, Intention, motivliche und rhetorische Gestaltung).