Prof. Dr. Samuel Vollenweider

Lehrstuhl für neutestamentliche Wissenschaft mit dem Schwerpunkt Geschichte und Theologie der urchristlichen Literatur

Anschrift

Fakultät
Theologisches Seminar
Kirchgasse 9
CH-8001 Zürich

Biographisches

Samuel Vollenweider, geboren 1953, studierte an den Universitäten Zürich, Tübingen und Heidelberg Theologie und Religionswissenschaft. Er wurde 1980 ordiniert v. Ev.-ref. Landeskirche Kt. Zürich. 1980–87 wirkte er als Assistent für Neues Testament an der Theologischen Fakultät Zürich (bei Prof. Dr. S. Schulz). 1983 erfolgte daselbst die Promotion im Fach Patristik, 1987 die Habilitation im Fach Neues Testament. 1988/89 verbrachte er als Gastdozent an den Theologischen Fakultäten der Doshisha-University in Kyôto und der University of Nishinomiya (Japan). 1989–2000 wirkte er als Professor für Neues Testament an der Ev.-theol. Fakultät der Universität Bern, wo er 1994–96 das Dekanat bekleidete. Seit 2000 wirkt er als Professor für Neues Testament an der Theologischen Fakultät der Universität Zürich (Lehrstuhl für Neutestamentliche Wissenschaft mit dem Schwerpunkt Geschichte und Theologie der urchristlichen Literatur im Rahmen der spätantiken Religionen), wo er 2006–2008 das Dekanat bekleidete.

Selbstvorstellung (PDF, 48 KB)

Forschungsgebiete

  • Antike und Christentum, Frühchristentum und Hellenismus
  • Paulus, Philipperbrief
  • Interreligiöser Dialog (v.a. Buddhismus)
  • Dialog mit Naturwissenschaften (v.a. Kosmologie)
  • Beteiligung am fakultären Forschungsschwerpunkt Theologie, Literatur- und Religionsgeschichte der Bibel in ihren antiken Kontexten (Bibelwissenschaft)

Herausgeber-Tätigkeiten

  • Herausgabe von „Evangelisch-Katholischer Kommentar“ (Neukirchen; Mitarbeit seit 1990; Herausgeberschaft seit 2004)
  • Mitherausgabe von: „Zeitschrift für Theologie und Kirche“ (Tübingen; seit 1997)
  • Herausgabe von: „Neues Testament Deutsch“ und „Grundrisse zum Neuen Testament“ (Göttingen; seit 1999, zusammen mit K.-W. Niebuhr)
  • Herausgabe von: „Grundrisse zum Neuen Testament“ (Göttingen; seit 1999, zusammen mit K.-W. Niebuhr)
  • Mitherausgabe von „Verkündigung und Forschung“ (Gütersloh; seit 1999)
  • Mitherausgabe von „Jahrbuch für biblische Theologie“ (Neukirchen; seit 2000)
  • Mitherausgabe von „New Testament Studies“ (2002–2004)
  • Mitherausgabe von „Encyclopedia of the Bible and its Reception“ (Berlin/New York; seit 2002)
  • Mitherausgabe von „Abhandlungen zur Theologie des Alten und Neuen Testaments“ (Zürich; seit 2003)

Auferstehung als Verwandlung. Die paulinische Eschatologie von 1 Kor 15 im Vergleich mit der syrischen Baruchapokalypse (2 Bar), erscheint in: M. KONRADT / E. SCHLÄPFER (Hg.), Anthropology and Ethics in Early Judaism and the New Testament – Reciprocal Perceptions, Tübingen 2014 (WUNT), 463-490.

Paulus zwischen Exegese und Wirkungsgeschichte, in: M. MAYORDOMO (Hg.), Die prägende Kraft der Texte. Hermeneutik und Wirkungsgeschichte des Neuen Testaments (Ein Symposium zu Ehren von ULRICH LUZ), 2005 (SBS 199), 142–159. französisch: Paul entre exégèse et histoire de la réception, dans: A. DETTWILER/J.-D. KÄSTLI/D. MARGUERAT (éd.), Paul, une théologie en construction, Genf 2004, 441–459.

Zwischen Endzeit und Wendezeit. Ein Blick auf die jüdische und christliche Apokalyptik vor 2000 Jahren, in: R. MOSER (Hg.), Endzeiten – Wendezeiten, Universität Bern. Kulturhistorische Vorlesungen 1999/2000, Bern 2004, 65–80.

Zwischen Monotheismus und Engelchristologie. Überlegungen zur Frühgeschichte des Christusglaubens, ZThK 99 (2002) 21–44.

Abstract (PDF, 13 KB)

Die Metamorphose des Gottessohns. Zum epiphanialen Motivfeld in Phil 2,6–8, in: U. MELL / U.B. MÜLLER (Hg.), Das Urchristentum in seiner literarischen Geschichte, FS J. BECKER, 1999 (BZNW 100), 107–131.

Abstract (PDF, 15 KB)

Der „Raub“ der Gottgleichheit. Ein religionsgeschichtlicher Vorschlag zu Phil 2,6(–11), NTS 45 (1999) 413–433.

Abstract (PDF, 14 KB)

Antijudaismus im Neuen Testament. Der Anfang einer unseligen Tradition, in: W. DIETRICH / M. GEORGE / U. LUZ (Hg.), Antijudaismus – christliche Erblast, Stuttgart 1999 (Kohlhammer Theologie), 44–55.

Abstract (PDF, 13 KB)

Gnosis in der Moderne? Überlegungen zu einem spannungsvollen Verhältnis, in: P. RUSTERHOLZ / R. MOSER (Hg.), Bewältigung und Verdrängung spiritueller Krisen, Bern 1999 (Universität Bern. Kulturhistorische Vorlesungen 1996/97), 93–109; ebenso in: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie 52 (2000) 139–151.

Abstract (PDF, 14 KB)

Der Menschgewordene als Ebenbild Gottes. Zum frühchristlichen Verständnis der Imago Dei, in: H. P. MATHYS (Hg.), Ebenbild Gottes – Herrscher über die Welt, 1998 (BThSt 33), 123–146.

Abstract (PDF, 15 KB)

Diesseits von Golgatha. Zum Verständnis des Kreuzestodes Jesu als Sühnopfer, GlLern 11 (1996) 124–137.

Abstract (PDF, 12 KB)

Der Geist Gottes als Selbst der Glaubenden. Überlegungen zu einem ontologischen Problem in der paulinischen Anthropologie, ZThK 93 (1996) 163–192.

Abstract (PDF, 14 KB)

Reinkarnation – ein abendländisches Erbstück, EvErz 47 (1995) 141–158.

Abstract (PDF, 12 KB)

Viele Welten und ein Geist. Überlegungen zum theologischen Umgang mit dem neuzeitlichen Pluralismus im Blick auf den 1. Korintherbrief, in: J. MEHLHAUSEN (Hg.), Pluralismus und Identität, 1995 (VWGTh 8), 360–378.

Abstract (PDF, 15 KB)

Die Waagschalen von Leben und Tod. Zum antiken Hintergrund von Phil 1,21–26, ZNW 85 (1994) 93–115.

Abstract (PDF, 13 KB)

Christus als Weisheit. Gedanken zu einer bedeutsamen Weichenstellung in der frühchristlichen Theologiegeschichte, EvTh 53 (1993) 290–310.

Abstract (PDF, 13 KB)

Die Beschwörung der Mächte. Überlegungen zur Botschaft der Johannesapokalypse, EvErz 45 (1993) 271–286.

Abstract (PDF, 13 KB)

Ostern – der denkwürdige Ausgang einer Krisenerfahrung, ThZ 49 (1993) 34–53.

Abstract (PDF, 12 KB)

Grosser Tod und Grosses Leben. Ein Beitrag zum buddhistisch-christlichen Gespräch im Blick auf die Mystik des Paulus, EvTh 51 (1991) 365–382.

Abstract (PDF, 14 KB)

„Ich sah den Satan wie einen Blitz vom Himmel fallen“ (Lk 10,18), ZNW 79 (1988) 187–203.

Abstract (PDF, 13 KB)

Zeit und Gesetz. Erwägungen zur Bedeutung apokalyptischer Denkformen bei Paulus, ThZ 44 (1988) 97–116.

Abstract (PDF, 13 KB)

Synesios von Kyrene über das Bischofsamt, Studia Patristica 18/1 (1986) 233–237.

Artikel (Lexika)

Synesios von Kyrene, erscheint in: C. HORN / C. RIEDWEG / D. WYRWA (Hg.), Grundriss der Geschichte der Philosophie, begründet von Friedrich Ueberweg, Philosophie der Antike, Band 5, Philosophie der Kaiserzeit und der Spätantike, Basel.

Art. Freedom 2. Greco-Roman Antiquity, erscheint in: EBR 8 (2014).

Art. Paulinische Spiritualität, in: F.W. HORN (Hg.), Paulus Handbuch, Tübingen 2013, 435–438.

Art. Freiheit, in: F.W. HORN (Hg.), Paulus Handbuch, Tübingen 2013, 405–411.

Art. Death/dying. NT, EBR 6 (2013) 361–367.

Art. Creeds. NT, EBR 5 (2012) 1020–1021.

Art. Christian Cosmology, erscheint in: Encyclopedia of Sciences and Religions.

Art. Chariot. Greco-Roman Antiquity and NT, EBR 4 (2012) 1182f.

Art. Celibacy. NT, EBR 4 (2012) 1086–1089.

Art. Paulus I.-III., in: RGG4 6 (2003) 1035–1065. englische Fassung: RPP, Leiden 2011.

zus. mit W. DIETRICH: Art. Tod. Altes und Neues Testament, TRE 33 (2001) 582–600.

Art. Freiheit (NT), in: RGG4 3 (2000) 306–308.

Art. Synesius, in: Metzler Lexikon christlicher Denker, Stuttgart/Weimar 2000, 662–664.

Art. Synesios von Kyrene, in: LThK3 9 (2000), 1176f.

Art. Doxologie (NT), in: RGG4 2 (1999), 963.

Art. Synesius von Cyrene, in: aaO. (LACL) 578–580; 32002, 664f.

Art. Nonnus von Panopolis, in: Lexikon der antiken christlichen Literatur (LACL), Freiburg 1998, 453f; 32002, 521.

Art. doulos, in: TBLNT, Neubearb. 1997, I 499–505.

Art. eleutheria, in: TBLNT, Neubearb. 1997, I 494–499.

Kommentare

Philipperbrief: in: M. KRIEG / K. SCHMID (Hg.), Erklärt – Der Kommentar zur Zürcher Bibel, Band 3, Zürich: TVZ, 2010, 2456-2468.

Philemonbrief: in: M. KRIEG / K. SCHMID (Hg.), Erklärt – Der Kommentar zur Zürcher Bibel, Band 3, Zürich: TVZ, 2010, 2532-2536.

Bücher

S. VOLLENWEIDER (Hg.), Epiktet. Was ist wahre Freiheit?, Tübingen 2013 (Sapere 22).

E. EBEL / S. VOLLENWEIDER (Hg.), Wahrheit und Geschichte. Exegetische und hermeneutische Studien zu einer dialektischen Konstellation, Zürich 2012 (AThANT 102). – Einleitung: 7–11.

Einleitung zu: Innovative Bewegungen in der neutestamentlichen Exegese, VF 55/01 (2010): Neues Testament. PDF

Einleitung (zus. mit D. SATTLER) zu: Der Himmel, JBTh 20 (2006), v-ix.

Einleitung zu: Verkündigung und Forschung 48/2 (2003): Neues Testament.

Miszellen

Himmelfahrten um die Zeitenwende, Fakultativ (Beilage zur Reformierten Presse, Zürich), 2013/01.

Judas und sein Stern. Wird der Verräter Jesu im Judasevangelium zur Lichtgestalt? Neue Forschungen zum Judasevangelium, NZZ vom 30./31.03.2013 (Nr. 74, 62).

Verarbeitung einer Kulturkrise. Die Entdeckung der Apokalyptik im frühen Judentum, Facultativ 2012/02.

Das Jenseits beginnt schon im Diesseits. Interview, Kirchenbote April 2012, 5.

Dekanisches Grusswort, in: J.J. Seidel (Hg.), Gegen den Strom. Der radikale Pietismus im schweizerischen und internationalen Beziehungsfeld, Zürich 2011, 17f.

Interview: Weihnachten: Auch die Römer erwarteten einen Heiland. Land und Leben, Nr. 6, Dez. 2010, 16f.

Die Entdeckung der Wirkungsgeschichte: facultativ (Beilage zur Reformierten Presse, Zürich) 2/10 (2010), 10f. PDF

Weihnachten – auch die Römer erwarteten einen Heiland, Schweizer Land und Leben, Nr. 6/ 2010, 16f. PDF

„Mein Paulus“, in: Reformatio 58/2 (2009) 92f.

Alter und neuer Mensch, Leitartikel der Weihnachtsausgabe NZZ 23./24.12.2006 (Nr. 299, 1).

Der Apostel Paulus im Spiegel seiner Rezeptionen, in: M. PRATSCHER / M. ÖHLER (Hg.), Theologie in der Spätzeit des Neuen Testaments. Vorträge auf dem Symposion zum 75. Geburtstag von KURT NIEDERWIMMER, Wien 2005 (Gutachten und Studien 2), 5–22.

Die Bibel – Archiv antiker Religionsgeschichte und heiliges Buch des Christentums, Bulletin Vereinigung Schweiz. Hochschuldozenten 28/4 (2002) 22–27.

Begeisterung – Streiflichter aus der Alten Welt, TheoLogica 2001/1 (Inst. Hermeneutik Zürich), 3–6.

zus. mit A. BENZ: Sterne, in: Weltwoche 21.12.2000, Nr. 51/52, 59f.

Rechtfertigung bei Paulus. Alte und neue Einsichten (japanisch), in: Kirisutokyo Kenkyu (Kyoto: Doshisha) 60 (2000) 19–34.

Art. Hasler, Victor, Historisches Lexikon der Schweiz (HLS).

Engel – die Wiederkehr der Himmelsboten, Unipress (Bern) 97 (1998/6) 12–15.

Münsterpredigt über Gen 11,1–9, in: Von des Christen Freude und Freiheit, 55/655 (1998) 4–8.

Die frühchristliche Freiheitsbotschaft (ungarisch), Theologiai Szemle 38 (1995) 259–263.

Leben und Tod im Neuen Testament (japanisch), in: Y. MIYATANI (Hg.), Shi-no imi. Kirisutokyô-no shiten-kara (= Der Sinn des Todes: aus christlicher Perspektive), Tokyo 1994, 69–97.

Christ and the Torah. Searching for the Origins of Paul’s Criticism of the Law, New Testament Studies (Kwansai Gakuin University/ Japan) 17 (1989) 31–44 (= in: Shingaku-Kenkyu 36 [1989] 9–19).

Schöpfungstheologie im Neuen Testament, in: Ökumenische Arbeitsgemeinschaft Kirche und Umwelt (Hg.), Schöpfungstheologie – gegenwärtiger Stand und zukünftige Aufgaben, Bern 1988, 11–15.

Theologie und Wendezeit, Reformatio 34 (1985) 157–159.

„Das Erste wie das Letzte“. Symbole der Endzeit und ihre Bedeutung für Transzendenzerfahrungen unter den Bedingungen der Neuzeit, in: A. ZWEIG (Hg.), Zur Entstehung von Symbolen, Bern 1985 (Schriften zur Symbolforschung 2), 87–98.

Rezensionen (Auswahl)

J. HARTENSTEIN, Die zweite Lehre. Erscheinungen des Auferstandenen als Rahmenerzählungen frühchristlicher Dialoge, 2000 (TU 146), ThLZ 131 (2006) 13–15.

R. BULTMANN (1884-1976), Nachlassverzeichnis, bearbeitet von H. WASSMANN / J.M. OSTHOF / A.-E. BRUCKHAUS, Wiesbaden 2001, VF 48 (2003) 90–92.

R. BULTMANN, Theologie als Kritik. Ausgewählte Rezensionen und Forschungsberichte, hg. von M. DREHER / K.W. MÜLLER, Tübingen 2002, VF 48 (2003) 90–92.

B. DODD, Paul’s Paradigmatic ‚I‘. Personal Example as literary Strategy (JSNT.SS 177, 1999), ThLZ 127 (2002) 517f.

R.N. LONGENECKER (Hg.): Life in the Face of Death. The Resurrection Message of the New Testament (Grand Rapids 1998), ThLZ 127 (2002) 396f.

A. GARZYA / D. ROQUES (eds.): Synésios de Cyrène, Correspondance, 2 Bde., Collection des Universités de France (Paris 2000), Mus. Helv. 59 (2002).

P. OAKES, Philippians. From People to Letter, 2001 (MSSNTS 110), BZ 46 (2002) 151f.

P. PILHOFER, Philippi, Bd. II: Katalog der Inschriften von Philippi (WUNT 119, 2000), BZ 46 (2002) 149f.

R. VON HAEHLING (Hg.), Rom und das himmlische Jerusalem (Darmstadt 2000), Reformierte Presse. Beilage, 24/2001, 11.

T.S. SCHEER, Die Gottheit und ihr Bild (Zetemata 105, 2000), Reformierte Presse. Beilage, 24/2001, 11.

J. ASSMANN, Herrschaft und Heil (München 2000), Reformierte Presse. Beilage, 24/2001, 10f.

A. GIESCHEN, Angelomorphic Christology (AGJU 42, 1998), ThLZ 124 (1999) 146–148.

W. HAGL, Arcadius Apis Imperator (Stuttgart 1997), Majestas 6 (1998) 149–152.

R. BRUCKER, ‚Christushymnen‘ (FRLANT 176, 1997), BZ 42 (1998) 278–282.

V. KOPERSKI, Knowledge of Christ Jesus (1996), BZ 41 (1997) 276–278.

G. LÜDEMANN, Ketzer (1995), Reformierte Presse 34 (1996),11.

E. REINMUTH, Pseudo-Philo und Lukas (WUNT 74, 1994), ThLZ 121 (1996) 1160–62.

F.W. HORN, Das Angeld des Geistes (FRLANT 154, 1992), ThLZ 120 (1995) 147–150.

H. LOHMANN, Drohung und Verheissung (BZNW 55, 1989), ThRv 90 (1994) 134f.

P.T. O’BRIEN, The Epistle to the Philippians (NIGTC, 1991), ThRv 89 (1993) 470f.

J. MURPHY-O’CONNOR, The Theology of the Second Letter to the Corinthians (1991), ThZ 48 (1992) 294f.

P. PRIGENT, Le Judaïsme et l’image (TSAJ 24, 1990), ThLZ 117 (1992) 272–274.

A. STIMPFLE, Blinde sehen (BZNW 57, 1988), ThLZ 116 (1991) 510–512.

H. WEDER, „Die Rede der Reden“ (1985), KBRS 141 (1985) 394–396.