Bernd Wannenwetsch

Pfr. Bernd Wannenwetsch
MA (Oxford) Dr. theol. Dr. theol. habil. (Erlangen)

 

Bild Wannenwetsch

Kurzbiographie

Ausbildung

  • Habilitation (Dr. theol. habil.) in Systematischer Theologie an der Universität Erlangen-Nürnberg 1996; Titel der Habilitationsschrift: ‘Gottesdienst als Lebensform’
  • Promotion (Dr. theol.) in Systematischer Theologie an der Universität Erlangen-Nürnberg 1992; summa cum laude (1,00); Titel der Doktorabeit ‘Ehe in der Freiheit von den Werken’
  • Theologische Anstellungsprüfung 1988
  • Theologisches Examen 1985
  • Studium der Theologie in München und Erlangen 1979-1985

Beruflicher Werdegang

Akademisch

  • 2014- Theologischer Publizist, Dozent und Berater (u.a. für Middlesex University, London, Trintiy College, Bristol, STH Basel), Arbeit an drittmittelfinanziertem Forschungsprojekt zur Theologie der Arbeit
  • 2011-13 Lehrstuhlinhaber für Theologische Ethik, Universität Aberdeen
  • 2010 Professor für Systematische Theologie und Ethik, Universität Oxford
  • 2000-2010 Universitätsdozent für Ethik, Universität Oxford, Fellow of Harris Manchester College
  • 2000 Vertretungsprofessur für Systematische Theologie, Universität Mainz
  • 1996 Privatdozent für Systematische Theologie, Universität Erlangen

Kirchlich

  • 2009-2011 Dean of Chapel, Harris Manchester College, Universität of Oxford
  • 1992-1993 Pfarrer und Pfr. z.A., Forchheim, Christuskirche
  • 1990-1992 Promotionsstipendiat der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern
  • 1988-1991 Pfarrer z. A. in Georgensgmünd
  • 1988 Ordination zum Pfarramt in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern
  • 1985-1988 Vikariat in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern (Herzogenaurach)

Ehrenamtliche Positionen

  • 2012-13 Präsident der Society for the Study of Christian Ethics in Großbritannien
  • 2008-2011 gewählter Vorsitzender der Theologischen Fakultät der Universität Oxford
  • 2008-2010 Stellvertretender Direktor McDonald Centre for Theology, Ethics and Public Life, Oxford
  • 2007, 2009, 2011 Gastprofessuren (Summer School) Regent College, Vancouver, Kanada
  • 1998 VW Gastprofessur Universität Tartu, Estland
  • 1997 Fulbright Gastprofessur Duke Universität, Durham, NC
  • 1993 Ehrenmitglied der Theologischen Fakultät der Universität Durham, UK

Stipendien

  • 1998 VW Stipendium als Gastdozent Universität Tartu, Estland
  • 1997 Fulbright Stipendium als Gastprofessor Duke Universität, Durham, NC
  • 1993-1995 Habilitationsstipendium DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft)
  • 1990-1992 Promotionsstipendium der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern