Prof. Dr. theol. Silke-Petra Bergjan


"Wichtig ist die Neugierde."

Silke-Petra Bergjan ist Mutter von zwei Kindern.

Fachgebiete und Laufbahn

1981 – 1987Studium der Theologie in Bethel, Bielefeld, Zürich, Jerusalem und München
1991Dissertation an der LMU in München: "Theodoret von Cyrus und der Neunizänismus. Aspekte der Altkirchlichen Trinitätslehre"
1999Habilitation an der Humboldt Universität zu Berlin: "Der fürsorgende Gott. Der Begriff der Pronoia Gottes in der apologetischen Literatur der Alten Kirche"
1999 - 2000Visiting Scholar an der Cambridge University, UK
seit 2003Ausserordentliche Professorin für Kirchen- und Theologiegeschichte