Studium Theologie

Das Studium der Theologie bietet Ihnen...

Das Theologiestudium dient der wissenschaftlich differenzierten Darstellung und Reflexion der biblischen und theologischen Grundlagen des Christentums sowie seiner historischen und gegenwärtigen Gestaltungsformen in Kultur, Gesellschaft und Kirche. Dieser komplexen Aufgabe wird das Theologiestudium durch seine methodische und inhaltliche Vielfalt gerecht.

Fächer

Die biblisch-exegetischen Fächer befassen sich mit den Texten des Alten und Neuen Testamentes in den jeweiligen Ursprungssprachen, um die in den biblischen Texten enthaltenen Konzeptionen in literarischer, religions-geschichtlicher und theologisch-hermeneutischer Hinsicht präzise beschreiben und analysieren zu können.

Altes Testament
Neues Testament
Alte Sprachen: Hebräisch, Griechisch und Latein

Die historischen Fächer fragen nach der Geschichte des Christentums in seinen unterschiedlichen Kontexten, nach der Geschichte von Denken, Glauben und Frömmigkeit und dem Niederschlag der christlichen Tradition in Politik, Ethik, Kunst usw.

Kirchengeschichte

Die systematischen Fächer untersuchen die dogmatischen Zusammenhänge und die ethischen Implikationen der in der Tradition vertretenen Theologien und fragen nach ihrer gegenwärtigen Relevanz in ökumenischer und gesellschaftlicher Verantwortung.

Die Philosophiegeschichte befasst sich mit den Mustern rationaler Argumentation, die sich im Laufe der Geschichte der Philosophie in Auseinandersetzung mit anderen Bereichen der Kultur entwickelt haben. Die dabei entwickelten Denkformen sind unentbehrlicher Bestandteil auch des systematisch-theologischen Denkens und stehen damit in engem Austausch.

Systematische Theologie

Theologische Ethik

Die Kernaufgabe der Praktischen Theologie ist die Reflexion einer zeitgemässen und sachgerechten Kommunikation des Evangeliums in der Gegenwartskultur. In ihrer Theoriebildung nimmt sie Bezug auf die Glaubenspraxis der Kirche. In Forschung und Lehre fragt sie nach bewährten und neuen Kommunikationsformen, die im Leben der Gemeinde, Einzelner und der Kirche in unterschiedlichen Öffentlichkeiten den ganzen Reichtum des Evangeliums vermitteln können. Dabei verbindet sie sich mit den anderen theologischen Disziplinen und sucht das interdisziplinäre und transdisziplinäre Gespräch mit anderen Wissenschaften, wie Pädagogik, Psychologie, Soziologie oder Rhetorik.

Praktische Theologie
Spiritual Care

Theologie im Vollstudium, Haupt- oder Nebenfach

Theologie kann im Vollstudium, im Hauptfach mit Nebenfächern und in Kombination mit einem zweiten Hauptfach studiert werden. Es können verschiedene grosse und kleine Nebenfächer belegt werden, die Teilbereiche der Theologie repräsentieren. Informationen zu den einzelnen Studiengängen finden Sie hier.

Beachte:

Der Beruf der Pfarrerin oder des Pfarrers ist nur mit Vollstudium und Ekklesiologisch-Praktischem Semester möglich.

Theologiestudierende werden gebeten, sich beim Antritt ihres Studiums bei der Aus- und Weiterbildung für Pfarrerinnen und Pfarrer (a+w) oder ihrer Heimatkirche zu melden, damit sie Informationen zu Veranstaltungen etc. erhalten.

Email: sekretariat[at]konkordat.ch