Medienberichte

Hier finden Sie Medienberichte,  Pressebeiträge und Interviews von und mit Angehörigen der Theologischen Fakultät.

  • Simon Peng-Keller und Barbara Hallensleben im Gespräch auf kath.ch.

    Mehr …

  • Im Gespräch mit dem Wirtschaftspsychologen Christian Fichter geht Markus Huppenbauer am 24.4.2020 den grundsätzlichen Fragen des Verhältnisses von Wirtschaft und Ethik nach. Im Anschluss daran werden die spezifischen Herausforderungen diskutiert, die sich für Wirtschaft und Gesellschaft aufgrund der Corona Krise ergeben.

    Mehr …

  • Text: Zur Frage von Dividenden in Zeiten von Kurzarbeit äussert sich Markus Huppenbauer im Interview mit Marguerite Meyer von Bajour (21.4.2020).

    Mehr …

  • TV-Sendung von ORF 2 zur Bonhoeffer-Rezeption inklusive einem Interview mit Christiane Tietz.

    Mehr …

  • In seinem Blogbeitrag auf www.reflab.ch geht Markus Huppenbauer dem Stellenwert von Gesundheit in unserem Leben nach (publiziert 17.4.2020). Sein Fazit: Gesundheit wird überschätzt.

    Mehr …

  • Markus Huppenbauer geht  in einem Blogbeitrag der Frage nach, wie in der Corona Krise mit der eigenen Ratlosigkeit und dem Wissen der Experten umgegangen werden kann.

    Mehr …

  • Der Kampf gegen politische Korrektheit machte Jordan Peterson populär. Markus Huppenbauer sagt in einem Interview mit der Zeitschrift «reformiert», warum er den Ratgeber «12 Rules for Life» des umstrittenen Psychologen in einer Vorlesung behandelt. Das Gespräch führten Felix Reich und Cornelia Krause

    Mehr …

  • Auch das höchste Fest im Kirchenjahr wird digital begangen. Wie beeinflusst der kirchliche Digitalisierungsschub die zukünftige religiöse Praxis? Eine Bestandsaufnahme von UZH-Theologe Thomas Schlag.

    Mehr …

  • Christiane Tietz im Deutschlandfunk über Dietrich Bonhoeffer.

    Mehr …

  • Das Coronavirus bremst Demokratien aus. Wird da gerade der Gesellschaftsvertrag neu verhandelt? Sigi Feigel-Gastprofessor Natan Sznaider, der in seinem Heimatland Israel schon viele Arten von Ausnahmezuständen erlebt hat, über denkbare gesellschaftliche Umwälzungsprozesse zu Zeiten von Corona.

    Mehr …

  • Eine Filmreihe widmet sich im Badener "Royal" Geschichten auf Zelluloid, die Skandale verursachten. Kurartiert wird sie von einem Religionswissenschaftler. Das ist kein Zufall. Reformiert im Gespräch mit Martin Bürgin über gefühlte Grenzüberschreitungen und gesellschaftliche Aushandlungsprozesse.

    Mehr …

  • Deutschlandfunk Kultur: Simon Peng-Keller im Gespräch mit Anne Françoise Weber

    Mehr …

  • Gastkommentar von Simon Peng-Keller in kath.ch.

    Mehr …

  • cath.ch:

    A l’heure où la Suisse dénombre quelque 200 morts du coronavirus, Simon Peng-Keller professeur de Spiritual Care à l’Université de Zurich en appelle au respect de la dignité des morts.

    Mehr …

  • Gespräch mit Konrad Schmid in der Zeitung reformiert.

    Mehr …

  • Interview mit Simon Peng-Keller im Radio Life Channel.

    Mehr …

  • Was geschieht mit Bootsflüchtlingen, die das Ufer nie erreichen? Die Frage lässt Religionswissenschaftlerin Daniela Stauffacher keine Ruhe. In Süditalien erforscht sie den offiziellen und den rituellen Umgang mit den Opfern der Migration.

    Mehr …

  • In der Sendung vom 20.12.2019 hat Markus Huppenbauer (UZH) unter der Leitung von Barbara Bleisch gemeinsam mit Christian Neuhäuser (Philosoph, TU Dortmund) und Karin Stüber (Unternehmerin, Merbag) über das Thema «Reichtum: warum er fasziniert, warum er irritiert» diskutiert.

    Mehr …

  • TV ORF, Sendung "Orientierung" vom 29.12.2019: Interview mit Prof. Dr. Christiane Tietz und Prof. Dr. Matthias D. Wüthrich zum Ende des Karl-Barth-Jahres.

    Mehr …

  • „Heinrich Bullinger und die frühe reformierte Bundestheologie“ YouTube Video

    Mehr …