Tagungen

Fachtagung "Charting Spiritual Care!?" Zur klinischen Dokumentation von Seelsorge

06.-07. Juni 2019, Universität Zürich

 

Der wissenschaftliche Diskurs über die Dokumentation klinischer Seelsorge steht im deutschsprachigen Raum noch ganz am Anfang. Die interdisziplinäre Forschungstagung eröffnet einen Raum, in dem Vor- und Nachteile unterschiedlicher Dokumentationsformen diskutiert werden können. Dazu beleuchtet sie das Thema aus ethisch- und pastoral-theologischer Perspektive und fragt nach Impulsen aus der Pflegewissenschaft sowie der Psychotherapie und Psychiatrie. Ebenso  wird auch der rechtliche Rahmen bedacht, in dem sich die seelsorgliche Dokumentation bewegt. Schliesslich bietet die Tagung auch einen Raum zum Austausch über bereits heute verwendete Formen der elektronischen Dokumentation von Seelsorge in verschiedenen Spitälern der Schweiz.

Veranstalter: Prof. Dr. Simon Peng-Keller, Prof. Dr. Ralph Kunz, Prof. Dr. Hanspeter Schmitt
Referenten: PD Dr. theol. Michael Coors, Prof. Dr. med. Josef Jenewein, Dr. sc. med. Settimio Monteverde, lic. theol. Pascal Mösli, Prof. Dr. Traugott Roser, Prof. Dr. iur. utr. Brigitte Tag, Rev. Angelika Zollfrank, PD Dr. Maya Zumstein-Shaha

Anmeldungen werden erbeten bis zum 31. Mai 2019 unter: lfrei[at]theol.uzh.ch
Die Tagung ist kostenfrei.