PD Dr. Michael Coors zum ausserordentlichen Professor für Theologische Ethik ernannt

PD Dr. Michael Coors wird ab 1.8.2019 die außerordentliche Professur für Theologische Ethik an der Theologischen Fakultät und die Leitung des Instituts für Sozialethik im Ethik-Zentrum der Universität Zürich übernehmen.

Michael Coors ist derzeit Theologischer Referent am Zentrum für Gesundheitsethik (ZfG) an der Evangelischen Akademie Loccum in Hannover (Deutschland) und hat sich 2018 im Fachbereich Systematische Theologie mit einer Arbeit zu anthropologischen und ethischen Aspekten des Alterns an der Universität Greifswald habilitiert. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehörten in den letzten Jahren ethische Fragen am Lebensende, pflegeethische Fragen und ethische Fragen im Umgang mit kultureller Diversität. Im Rahmen der Professor am Institut für Sozialethik wird Herr Coors diese Schwerpunkte weiter vertiefen und sich außerdem mit ethischen Fragen der Digitalität beschäftigen. 

Institut für Sozialethik