Veranstaltungen

20. Juni 2018: Tagung MIND THE GAP

MIND THE GAP

Tradition pflegen und Zukunft gestalten

Offene Tagung des International Research Consortium IRC

Damit Neues werden kann, muss sich Altes weiterentwickeln oder sterben. Die Forscherinnen und Forscher aus dem IRC zeigen Spuren auf, wie in der Kirche Wandel gelingen kann, ohne die Kraft aus der Tradition zu verlieren. So können Veränderungsprozesse in der Kirche ekklesiologisch, strukturell und emotional auf gutem Fundament gelingen.

Mittwoch, 20. Juni 2018 09:00 – 17:00 Uhr
Kirchgasse 7, 8001 Zürich

Kosten (inkl. Mittagessen und Apéro riche)
CHF 80.- für Verdienende
CHF 30.- für Studierende
Anmeldung bis 11. Juni 2018 unter: www.bildungkirche.ch

Download Flyer (PDF, 197 KB)

 

3. September 2018: Wirklichkeit der Esoterik und christliche Theologie

Bild_Wirklichkeit-und-Esoterik

Dritter Abend zum Thema Esoterik und Christentum: Nach zwei Abenden zum Thema Heilen dient der dritte Abend nun einer grundsätzlichen Auslegeordnung und Klärung im Spannungsfeld zwischen Christentum und der sogenannten Esoterik.

Wann: Montag, 03. September 2018, 19:00 Uhr

Wo: St. Anna-Kapelle, St. Annagasse 11, 8001 Zürich

Kosten: Kollekte zur Deckung der Kosten

Infos: Download Flyer (PDF, 225 KB)

Veranstalter: Stiftung der Evangelischen Gesellschaft des Kantons Zürich

7. September 2018: Tagung "Streit um die Macht"

Titelbild Flyer

Streit um die Macht in der Kirchgemeinde: Die Professionalisierung
der Verwaltung und die geistliche Leitung

Zeit: Freitag, 7. September 2018, 9.30–17.00 Uhr
Ort: Reformierte Kirche Kanton Zürich, Hirschengraben 50, Zürich
Zielpublikum: Mitarbeitende aller Kirchenberufe, Behörden
Kosten: CHF 60 (inkl. Verpflegung)
Infos & Anmeldung: bis 27.8.2018 hier
Download Flyer (PDF, 51 KB)

Es laden ein:
A+W, Reformierte Landeskirche Zürich, opf, SRPV, VPK, VKPZ und ZKE

 

2. November 2018: "Sag doch einfach, was Sache ist!"

Bild_Was-Sache-ist

»Sagt doch einfach, was Sache ist!« – Wenn das so einfach wäre! Dies gilt für kirchliche Kommunikation allgemein und besonders für den Gottesdienst mit seinen eigenen, geprägten Sprachformen. Über diese Themen soll an der Tagung diskutiert werden – mit Erik Flügge und mit weiteren Referenten und Referentinnen und Podiumsgästen.

Was: Tagung zur Suche nach einer neuen Sprache im Gottesdienst

Wann: Freitag, 2. November 2018

Wo: Universität Bern, UniS, Schanzeneckstrasse 1, Bern Raum A 003

Anmeldung & Infos: hier

Download Flyer: hier (PDF, 2209 KB)

Kosten: 80.00 CHF / Studierende gratis

Veranstalter: Kompetenzzentrum Liturgik (Bern), Zentrum für Kirchenentwicklung (Zürich) und Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn