Sabbatical am ZKE

Das an der Theologischen Fakultät der Universität Zürich angesiedelte Zentrum für Kirchenentwicklung (ZKE) bietet jedes Semester während und ausserhalb der Vorlesungszeit zahlreiche Veranstaltungen zu Themen der Kirchenentwicklung an. In Seminaren, Vorlesungen, der praktisch-theologischen Forschungssozietät, sowie weiteren Lernformen werden aktuelle Themen, relevante Entwicklungen und ekklesiologische Beobachtungen diskutiert und reflektiert. Im Rahmen eines Sabbaticals ist es möglich, an diesen Veranstaltungen aktiv teilzunehmen und sich mit Themenfeldern der Kirchen- und Gemeindeentwicklung auseinanderzusetzen.

Neben regelmässigen Seminaren und Vorlesungen bietet die Leitung des ZKE individuelle inhaltliche Gespräche an und ist für den Austausch über geplante Studienarbeiten offen. Zudem sind Absolvent:innen eines ZKE-Sabbaticals herzlich zu den regelmässig stattfindenden Sozietäten eingeladen. Dort erhalten sie Einblick in aktuelle Forschungsprojekte von Doktorierenden und Habilitierenden sowie in aktuelle praktisch-theologische Diskurse.

Im Weiteren ist es punktuell möglich, bei Beratungstätigkeiten des ZKE zu hospitieren. Die Leitungsmitglieder des ZKEs verfügen ausserdem über viele Kontakte zu Kirchenleitenden und weiteren kirchlichen Schlüsselpersonen und unterstützen gerne bei einer spezifischen Kontaktaufnahme.

Eine im Rahmen eines Sabbaticals am ZKE entstandene Arbeit finden Sie hier.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir planen gerne mit Ihnen Ihr Sabbatical und tauschen uns mit Ihnen über Ihre Projektplanungen und Ideen aus. Besprechen Sie sich je nach Schwerpunkt ausserdem gerne mit Prof. Dr. Thomas Schlag, PD Dr. Sabrina Mülleroder Prof. Dr. Ralph Kunz.