Veranstaltungen

5.11.2022, "Ihr werdet euch noch wundern, wenn ich erst Rentner bin" (Udo Jürgens)

Tagung zu Kasualien für Übergänge im Dritten Alter

Theologisches Seminar, Kirchgasse 9, 8001 Zürich, Raum 200
Samstag, 5. November, 9.30 bis 16.30 Uhr

Programm:

9.30: Ankunft und Kaffee
9.45: Ralph Kunz und Dörte Gebhard - Begrüssung und Einführung
10.00: Heinz Rüegger: Pensionierung als Übergang ins Dritten Alter
10.30: Austausch
10.45: Franz Liechti-Genge: Pensionierung als Kasus
11.15: Ateliers: Ritus, Rede, Bildung und Seelsorge
12.30: Stehlunch
14.00: Ralph Kunz und Dörte Gebhard: Am Ende alles neu? Bestattung 2.0
15.00: Matthias Zeindler: "Heilsanstalt" oder "Bedürfnisanstalt"? - Theologische    Überlegungen zur kirchlichen Kasualpraxis
15.45: Schlussrunde im Plenum
16.30: Schluss

Referent*innen:

Heinz Rüegger, pensioniert, freischaffender Theologe, Ethiker und Gerontologe, freier Mitarbeiter am Institut Neumünster
Franz Liechti-Genge, Pfarrer, Supervisor und Transaktionsanalytiker, Porrentruy
Dörte Gebhard, Pfarrerin und Privatdozentin für Praktische Theologie, Schöftland
Ralph Kunz, Professor für Praktische Theologie, Zürich
Matthias Zeindler, Titularprofessor für Dogmatik, Bern

Anmeldung:

Anmeldung bis zum 1.11.2022 an: sekretariat@theol.uzh.ch
Kosten: CHF 50.-, Studierende: CHF 10.-, kann vor Ort bezahlt werden.
 

Eine Tagung der Universität Zürich in Kooperation mit A+W