Ist Gott ein Auslaufmodell? Zwei Professoren, zwei Perspektiven (NZZ)

Für den Religionssoziologen Jörg Stolz ist die Säkularisierung unumkehrbar, der Theologe Thomas Schlag glaubt, dass sich die verschüttete Religiosität wieder aktivieren lässt. Das Streitgespräch moderierten Simon Hehli und Erich Aschwanden.

Online-Version des Artikels (Zugang mit NZZ-Abo)