«Glück liegt in der DNA der Bibel» (Luzerner Zeitung)

Was ist Glück? Und wie können wir es uns zu eigen machen? Diese Fragen treiben die Gesellschaft um. Antworten gibt es in dem uralten Buch, das am häufigsten gedruckt und in die meisten Sprachen übersetzt wurde. Theologe Daniel Maier hat die Glückskonzepte in der Bibel erforscht. (Interview von Annika Bangerter)

Online-Version des Artikels (Zugang mit Abo)